Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    Logo STRIMA 2
    Elbhochwasser Dresden Frauenkirche
    Elbhochwasser Dresden Mickten
    Elbhochwasser Pillnitz
    Sandsackwall vor Fachwerkhaus
    Hauptinhalt

    STRIMA II – Sächsisch-Tschechisches Hochwasserrisikomanagement

    In Auswertung abgelaufener Hochwasserereignisse in Sachsen und Tschechien ist festzustellen, dass geschädigte Gebäude und Infrastrukturen wiederholt von einer Überflutung betroffen waren und dass bei der Schadensbeseitigung die Möglichkeiten der Vorsorge unzureichend genutzt werden.

    Mit dem EU-Projekt STRIMA II (Sächsisch-Tschechisches Hochwasserrisikomanagement II) wird seit Juli 2017 das Hochwasserrisikomanagement im Grenzraum Tschechien – Sachsen fortgeführt. Ziel ist die Verbesserung der Schadensvorsorge bei Hochwasser und Starkniederschlägen und die Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit insbesondere auf kommunaler Ebene.

    Mit der inhaltlichen Thematik reiht sich STRIMA II in das LfULG-Leitprojekt "Naturgefahren - Ursachen und Vorsorge" ein. 

    Ziel des integrierten Hochwasserrisikomanagements ist die größtmögliche Vermeidung, Verminderung oder Begrenzung des Hochwasserrisikos.

    Dr. Müller, 2013

    Aktuelle Informationen

    Online Tool FLOOD.Bi für die Öffentlichkeit verfügbar

    Wer sein Eigenheim bestmöglich vor Hochwasserschäden schützen möchte, kann ab sofort das kostenlose Online-Tool FLOOD.Bi zur Hochwasservorsorge nutzen. Das Planungsinstrument zur Minderung von Hochwasserschäden ist im Rahmen des EU-Projektes STRIMA II gemeinsam mit dem Projektpartner Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) entwickelt worden. Eine vorausschauende Planung und bauliche Anpassungen können das Risiko für Hochwasserschäden an Gebäuden verringern. FLOOD.Bi unterstützt Grundstückseigentümer, Fachplaner und Architekten in Ingenieurbüros dabei. Die neue Webanwendung liefert Informationen zu den Hochwassergefahren am Standort, ermittelt potentielle Hochwasserschäden am Gebäude und zeigt die Wirkung individueller Vorsorgemöglichkeiten auf.

    STRIMA II Broschüre erschienen!

    Zum Abschluss von STRIMA II ist in Zusammenarbeit aller Projektpartner eine Broschüre entstanden, worin die umfangreichen Ergebnisse von STRIMA II übersichtlich dargestellt sind. Sie können sich hier die deutsche oder tschechische Version herunterladen.

    zurück zum Seitenanfang